Sixtus Preiss

(Requiem): Live Sound

Sixtus Preiss, gebürtiger Wiener, kam schon als Kind mit dem Musizieren in Berührung und vertiefte seine Kenntnisse in einer klassischen Klavierausbildung. Er entwickelte jedoch auch eine Vorliebe für alten Elektro-Schrott, insbesondere Radios, die es galt auseinanderzunehmen und neu zusammen zusetzten. Nach einer daraus folgenden Technikausbildung, studierte Sixtus Preiss Schlagzeug bei Howard Curtis und Walter Grassmann und bastelt seit Jahren mit großer Leidenschaft an Sounds, Beats & Bass aber auch an handgefertigten Mikrofonen und Verstärkern.
Er ist Teil der Jazzwerkstatt Wien und hat über die Jahre mit vielen namhaften KünstlerInnen und deren Produktionen mitgewirkt.